Empfängnisverhütung

Welche Verhütungsmethode passt zu Ihrem Leben? Wir beraten Sie gern!

Individuelle Gesundheitsleistungen zur Empfängnisverhütung

  • Einlage herkömmlicher Kupferspiralen
  • Einlage moderner Intrauterinsysteme (Hormonspirale)
  • Lagekontrolle der Spirale mittels Ultraschall
  • Einlage eines Hormonimplantates unter die Haut des Oberarmes
  • Sterilisation der Frau durch Bauchspiegelung
  • 3-Monats-Spritze
  • Schwangerschaftstest
  • Kontrolle der Leberwerte und Blutfette zur Abschätzung der Leberbelastung und des Arterioskleroserisikos unter Einnahme der Pille
  • HIV-Test
  • Chlamydientest für Frauen > 26. LJ

Tumornachsorge

  • langjährige Betreuung nach bösartigen Erkrankungen
  • Anpassung der Therapie nach den neuesten Standards
  • Führen des Tumorpasses

Sprechstunde für Patientinnen in den Wechseljahren

  • Individuelle Diagnostik und Therapie von klimakterischen Beschwerden
  • Beratung und Entwicklung von Behandlungsstrategien
  • Abgestimmte Therapiemaßnahmen unter Berücksichtigung pflanzlicher Wirkstoffe

Individuelle Gesundheitsleistungen in den Wechseljahren
  • Bestimmung des Hormonspiegels
  • Kontrolle der Leberwerte und Blutfette
  • Ultraschalluntersuchung von Gebärmutter und Eierstöcken
  • Mammografie und Brustultraschall

Mädchensprechstunde

Gesundheits- und Sexualberatung junger Mädchen einschließlich der Diagnostik und Behandlung von Blutungsstörungen und Regelbeschwerden.

  • Jugendgemäße Verhütung
  • Partner und Konfliktberatung
  • Überprüfung des Impfstatus
  • Impfung gegen HP-Viren zur Prophylaxe des Gebärmutterhalskrebses

Impfungen

Wir überprüfen Ihren Impfschutz nach Vorlage des Impfausweises und bieten Grund-, Nachhol- bzw. Auffrischimpfungen an.

  • Tetanus, Diphtherie
  • Masern, Mumps, Röteln
  • Windpocken
  • Keuchhusten
  • Impfung gegen HP-Viren zur Prophylaxe des Gebärmutterhalskrebses (11. bis 18. LJ)
Banner3